Datenschutz-Bestimmungen

Wie wir mit Ihren Daten umgehen

WICHTIG: Dies ist nur eine anregende Datenschutzrichtlinie. Jeder Websitebetreiber ist für seinen Inhalt verantwortlich und ist dafür verantwortlich, dass er den Datenerhebungspraktiken der Websites entspricht. Jeder Websitebetreiber sollte seine individuellen Verantwortlichkeiten bewerten und sicherstellen, dass alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen werden, um die Verpflichtungen zu erfüllen, die durch die Europäische Datenschutzgrundverordnung vorgeschrieben sind. Für einen vollständigen Überblick über die DSGVO besuchen Sie bitte: https://www.eugdpr.org/

Einleitung und Zielsetzung

Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 10. Januar 2018 aktualisiert.

Fthirty LLC ("Fthirty", "wir", "uns" oder "unser") ist dem rechtmäßigen, transparenten und fairen Umgang mit Ihren persönlichen Daten und Ihrem Datenschutz verpflichtet. Wir behandeln alle Ihre persönlichen Daten mit Integrität und Respekt.


Geltungsbereich und zugehörige Richtlinien

In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten, wie wir sie verarbeiten und zu welchen Zwecken. Außerdem werden Ihre Entscheidungen darüber erläutert, wie wir Ihre Daten verwenden.
Wenn wir in dieser Richtlinie auf „Fthirty“, „wir“ oder „uns“ verweisen, meinen wir Fthirty LLC, die die Daten kontrolliert, die Fthirty sammelt, wenn Sie unsere Dienste nutzen. Fthirty bietet ein kollaboratives Tool für das Projektmanagement an. Hinweise auf unser Produkt in dieser Richtlinie umfassen unser selbst gehostetes und Cloud-basiertes Tool. WebseiteMobile Apps und Desktop-App. Zusammen mit unserer Unterstützung werden sie in dieser Richtlinie als Services bezeichnet. Der Geltungsbereich dieser Richtlinie sowie unsere Nutzungsbedingungen und Sicherheitsrichtlinie, bestimmen, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, und sie bestimmen auch Ihre Rechte und Pflichten als unsere Benutzer.

Definitionen

persönliche Daten Informationen zu einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person („betroffene Person“). Kurz gesagt, alle Daten, die eine lebende Person identifizieren oder in ihre Richtung weisen können.

wird bearbeitet ist eine Operation oder ein Satz von Operationen, die mit personenbezogenen Daten oder Sätzen von personenbezogenen Daten durchgeführt werden, auch wenn diese nicht automatisiert sind.

Gemäß dieser Richtlinie kann Fthirty je nach dem von Ihnen angegebenen Kontext der persönlichen Daten der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ("Verantwortliche") oder der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ("Bearbeiter") Ihrer persönlichen Daten sein.

Ein Controller Dies kann die natürliche oder juristische Person, Behörde, Behörde oder eine andere Einrichtung sein, die allein oder gemeinsam mit anderen die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten bestimmt. Fthirty ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketing-, Berichts- und Incentive-Zwecken verantwortlich. Wir tun dies nur, wenn wir ein berechtigtes Interesse haben oder wenn Sie uns Ihre Zustimmung gegeben haben.

Ein Prozessor Dies kann eine natürliche oder juristische Person, eine Behörde, eine Agentur oder eine andere Stelle sein, die personenbezogene Daten im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet. Fthirty ist ein Bearbeiter in Fällen von Benutzerautorisierung, Bereitstellung von Kundensupport-, Profil-, Rechnungsstellungs- und Rechnungsstellungsfunktionen sowie in anderen in unseren Nutzungsbedingungen definierten Szenarien.

Benutzer- / Kundendaten Für alle persönlichen Daten / Informationen, die Sie hochladen, übertragen oder verbinden, während Sie Fthirty Services nutzen - die natürliche Person oder die natürlichen Personen, auf die sich diese Daten beziehen, sind betroffen, und Sie sind der für die Datenverarbeitung Verantwortliche. In unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen bezeichnen wir diese Daten als Benutzer- / Kundendaten. Wenn Sie Fthirty zur Verwaltung Ihrer Daten verwenden, bedeutet dies, dass Sie Fthirty als Datenverarbeiter damit beauftragt haben, bestimmte Verarbeitungsaktivitäten in Ihrem Namen auszuführen.

Endverbraucher sind Benutzer, die keine direkten Benutzer unserer Dienste sind, das heißt, sie werden nicht für unsere Dienste berechnet, und es gibt einen Administrator oder eine Organisation, die die Dienste für sie verwaltet.

Kekse sind sehr kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät abgelegt werden, wenn Sie eine Website besuchen. Diese Dateien enthalten normalerweise Daten wie den Namen der Site und eine eindeutige Benutzer-ID. Sie können einfach angezeigt und gelöscht werden. Cookies werden für eine Vielzahl von Zwecken verwendet. Da einige Cookies zur Identifizierung des Benutzers verwendet werden, unterliegen alle Cookies der DSGVO.


Zusammenfassung

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Deshalb dreht sich in unseren Richtlinien alles um Transparenz. In dieser Richtlinie wird erläutert, wie wir Ihre Informationen sammeln, verwenden und weitergeben. Wir erklären Ihnen auch, wie und wo wir Ihre Daten speichern und wie wir sie verarbeiten. Im nächsten Abschnitt unserer Richtlinie werden wir folgende Fragen behandeln:

    1. Welche Daten sammeln wir über Sie?
    2. Wie wir Ihre Informationen / persönlichen Daten verwenden
    3. Dreißig als Bearbeiter von Benutzer- / Kundendaten
    4. Wie wir Ihre Informationen teilen
    5. Service-Prozessoren
    6. Sicherheit
    7. Wie und wo speichern und verarbeiten wir Ihre Daten?

Rechte der betroffenen Personen

Wir werden immer dafür sorgen, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre Daten zu korrigieren, zu ändern, zu löschen oder deren Verwendung einzuschränken. Sie können Ihre Daten direkt in den Kontoeinstellungen aktualisieren. Wenn Sie dies jedoch nicht können, kontaktieren Sie uns bitte, um die erforderlichen Änderungen vorzunehmen. Wenn Sie eines der unten aufgeführten Rechte ausüben möchten, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Denken Sie daran, dass Sie sich als Endbenutzer möglicherweise zuerst an Ihren Administrator wenden müssen, um Ihre Anforderungen zu bearbeiten.

Recht auf Information
Sie können jederzeit Auskunft über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten verlangen. Dies umfasst auch die Zwecke für die Verarbeitung Ihrer Daten, Aufbewahrungsfristen für diese persönlichen Daten und die Person, mit der sie geteilt werden.

Ein Recht auf Auskunft und Berichtigung
Ein Zugriffsrecht ist Ihr Recht, auf alle personenbezogenen Daten zuzugreifen, die wir über Sie gespeichert haben, und Ihr Recht, Informationen darüber zu erhalten, wie wir diese Daten weitergeben, speichern, sichern und verarbeiten. Ein Recht auf Berichtigung ist Ihr Recht, die Berichtigung fehlerhafter personenbezogener Daten zu verlangen, die wir über Sie gespeichert haben.

Recht auf Löschung personenbezogener Daten und Vorratsdatenspeicherung
Sie haben das Recht, die Löschung aller von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Dieses Recht unterliegt bestimmten gesetzlichen Beschränkungen. Wenn wir Ihrer Anfrage nachkommen, können Sie unsere Dienste möglicherweise nicht mehr nutzen. Ihre Daten werden in den folgenden 30 Tagen nach Erfüllung Ihrer Anfrage von allen unseren Speichergeräten und Servern gelöscht.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, eine Kopie der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten in einem allgemein verwendeten elektronischen Format anzufordern und diese an eine andere Partei weiterzuleiten.

Recht, die Verarbeitung personenbezogener Daten einzuschränken
Sie haben das Recht, eine Einschränkung darüber zu verlangen, wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden oder verarbeiten.

Widerspruchsrecht aus berechtigten Interessengründen
Sie haben das Recht zu widersprechen, wie oder warum wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Diese Handlung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung vor ihrem Widerruf.

Recht, keinen automatisierten Entscheidungen zu unterliegen
Dies ist Ihr Recht, keine Entscheidung zu treffen, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung einschließlich der Profilerstellung beruht.
Dieses Recht ist beschränkt und gilt nicht in Fällen, in denen die Entscheidung: gesetzlich zulässig ist (z. B. für Betrugszwecke); basierend auf Ihrer ausdrücklichen Zustimmung; notwendig, weil der Vertrag zwischen einer Organisation und Ihnen.

Recht auf Einreichung von Beschwerden oder Meldung von Missbrauch für Nutzer mit Sitz in der EU
Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde in Ihrem Wohnsitzland einzureichen.
Wenn Sie einen Missbrauch melden müssen oder Fragen zur Ausübung der oben aufgeführten Rechte haben, empfehlen wir Ihnen dringend, sich an uns zu wenden.


5. Wie wir Ihre persönlichen Daten schützen

Wir ergreifen die angemessenen und angemessenen, kommerziell akzeptablen Sicherheitsmaßnahmen und -praktiken, um alle personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln, vor unbefugtem Zugriff, Zerstörung, Verwendung, Änderung oder Offenlegung zu schützen.  Beachten Sie jedoch, dass keine Sicherheitsmaßnahmen perfekt sind und dass die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten über Formulare auf unseren Websites erfolgt.  Durch Formulare in unseren Produkten, durch Umfragen oder Umfragen erfolgt die Einsendung auf eigenes Risiko.

Bewahren Sie Ihre Informationen sicher auf

Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie Ihre persönlichen Daten schützen, insbesondere in Bezug auf Passwörter, die für den Zugriff auf oder die Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten verwendet werden. Sie sind dafür verantwortlich, dieses Passwort oder den Zugriff vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.


6. Wann würden wir Ihre persönlichen Daten weitergeben?

Wir verkaufen Ihre persönlichen Daten nicht. Wir können jedoch Ihre persönlichen Daten offenlegen, um Gerichtsbeschlüssen, Gesetzen oder Vorladungen nachzukommen, oder wenn wir der Ansicht sind, dass solche Maßnahmen erforderlich sind, um dem Gesetz zu entsprechen oder die Rechte, die Sicherheit oder die Sicherheit unseres Unternehmens zu schützen , seine Produkte und Dienstleistungen.


7. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre persönlichen Daten?

  • Das Recht, darüber informiert zu werden, wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln und verwenden.
  • Das Recht, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen und diese zu korrigieren.
  • Das Recht, die Einwilligung zu widerrufen, auf deren Grundlage Ihre persönlichen Daten verarbeitet werden.
  • Das Recht, Ihre persönlichen Daten löschen zu lassen (das Recht, vergessen zu werden).
  • Das Recht, darüber informiert zu werden, wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln und verwenden.
  • Das Recht, Ihre persönlichen Informationen zu verschieben, zu kopieren oder zu übertragen (das Recht auf Datenübertragbarkeit).

Wenn Sie Ihre persönlichen Daten überprüfen oder korrigieren möchten, melden Sie sich bitte bei der entsprechenden Website oder dem entsprechenden Dienst an und besuchen Sie Ihr Kontoprofil oder kontaktieren Sie uns direkt über die E-Mail, die am Ende dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführt ist.


8. Privatsphäre von Kindern

Unsere Website, Produkte und Dienstleistungen richten sich an Personen ab 18 Jahren. Unsere Website, Produkte oder Dienstleistungen richten sich nicht an Kinder (Personen unter 13 Jahren). Wir sammeln wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren. Wenn Sie 13 Jahre alt sind, geben Sie keine Informationen auf unserer Website, unseren Produkten oder Dienstleistungen an. Wenn wir glauben, personenbezogene Daten von Personen unter 13 Jahren gesammelt zu haben, werden diese Daten gelöscht.


9. Aktualisierungen der Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzrichtlinie jederzeit zu aktualisieren oder zu ändern. Sie sollten diese Datenschutzrichtlinie daher regelmäßig überprüfen, wenn Sie unsere Website besuchen. Wenn wir wesentliche Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie vornehmen, die sich auf den Umgang mit Ihren persönlichen Daten beziehen, werden Sie per E-Mail benachrichtigt oder auf unserer Website benachrichtigt. Wenn Sie unsere Website, Produkte oder Dienstleistungen weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.


10. Kontaktieren Sie uns

Fragen, Kommentare und Anfragen zu dieser Datenschutzrichtlinie sind willkommen und sollten an gerichtet werden privacy@fthirty.com. Weitere Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit uns finden Sie unter diese Seite auf unserer Website.